TV forciert Feelgood

05.05.2021

  • Fernbedienung © Screenforce

Gute Unterhaltung ist mindestens genauso wichtig wie exzellente Information. TV ist nicht nur das „Fenster in die Welt“, sondern auch das Entertainment-Medium, das Farbe, Frohsinn, Spaß und Spannung auf alle Bildschirme bringt. Rund 285 Stunden pro Tag Film, Show und Unterhaltung sorgen für ein positiv besetztes Werbeumfeld mit Feelgood-Faktor. Damit erreichen Sie über 93 Prozent der in Österreich lebenden Menschen pro Monat.

Nachrichtensendungen waren im letzten Jahr oft Thema der öffentlichen Diskussion. Sämtliche News-Sendungen und Nachrichtensender konnten im letzten Jahr ihre Reichweiten und Marktanteile spürbar ausbauen. Aber nicht nur harte Fakten und Qualitätsjournalismus steigern die Liebe zum TV.

Entertainment steht besonders hoch im Kurs der Seherinnen und Seher! Galt die Allegorie vom „Lagerfeuer TV“ schon als etwas antiquiert, wird sie gerade mit neuem Leben erfüllt. Große Shows, bekannte Entertainment-Brands, Serien mit Suchtpotenzial und packende Filme lassen die Menschen trotz „Physical Distancing“ näher zusammenrücken, sorgen für Gesprächsstoff und fördern das Gemeinschaftsgefühl. Der starke Feelgood-Faktor ausgezeichneter Unterhaltung schafft ein positiv besetztes Werbeumfeld, das Marken von der guten Stimmung der Menschen profitieren lässt, wenn sie sich vor dem TV eine kleine Auszeit vom Alltag gönnen, um sich den schönen und spannenden Seiten des Lebens zu widmen.

Grenzenlose Unterhaltung in den österreichischen Screenforce-Sendern

Die 35 Screenforce-Sender mit österreichischer Werbung, die im TELETEST ausgewiesen sind, bieten geballte Unterhaltung, die Seherinnen und Seher auf allen Screens erreicht – von Smartphone bis Smart TV.

Sensationelle 180 Showformate sorgen für über 110 Stunden Unterhaltung täglich. Sie erreichen 87 Prozent der Menschen in Österreich durchschnittlich 30 Mal pro Monat.

Über 53 Stunden Filme sind in den heimischen Screenforce-Sendern täglich zu sehen und erreichen 86 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher im Durchschnitt 18 Mal pro Monat.

Über 122 Stunden Serien-Unterhaltung pro Tag erreicht 87 Prozent der in Österreich lebenden Menschen durchschnittlich über 37 Mal pro Monat.

Rund 120 Stunden Nachrichten werden in 273 Informationssendungen pro Tag gesendet. Sie erreichen monatlich 92 Prozent der Menschen in Österreich über 70 Mal.

Quelle: TELETEST, Q1/2021

zu den Pressemeldungen