Starke Wirkungen in jungen Zielgruppen

  • Starke Wirkung in jungen Zielgruppen © Screenforce

Junge Zielgruppen zu erreichen, ist für den Markenaufbau fundamental wichtig. Doch was ist das Rezept für den richtigen Media-Mix?

Werbung ist gerade in der Generation Tinder (16-20 Jahre) ein wirkungsstarker Hebel, denn: Die Markenbindung ist hier noch wenig weit ausgeprägt. Von allen Medien leistet TV dabei nicht nur den stärksten Wirkungsbeitrag, mit dem richtigen Storytelling können Spots auch allen Alterszielgruppen gerecht werden. Andere Medien wirken unterschiedlich in den Alterszielgruppen – hier sollte ein entsprechender Fokus auf die Auswahl des Ergänzungsmediums gerichtet werden.

Downloads

Übersicht Externe Studien